Die Hyperproduktiv-Zielpyramide – die Anleitung für ein erfülltes Leben

Die Hyperproduktiv-Zielpyramide – die Anleitung für ein erfülltes Leben

In Kapitel 5 von Hyperproduktiv! stelle ich der Leserin bzw. dem Leser die Zielpyramide vor.

Die Zielpyramide, welche ich 2013 erfunden habe, hat mein eigenes Leben und das vieler meiner Mandanten komplett verändert. Ich widme der Anwendung dieses Werkzeugs deshalb einen großen Teil des Buches.

Grundannahme der Zielpyramide, ist, dass man Ziele nur dann erreichen kann, wenn man sie kennt und in ihnen einen Sinn sieht und das man seinen Zielen nur dann näher kommt, wenn die nächsten Schritte klar sind.

Die Zielpyramide auszufüllen, ist ein mehrstufiger Prozess, bei dem einige Schleifen gedreht und Einträge ständig revidiert werden. Es entsteht ein konsistentes Ergebnis von dem Sie sagen werden: „Ja, so will ich leben und das möchte ich erreichen.“ Das Ganze ist außerdem eine sofort umsetzbarer Schritt-für- Schritt-Anleitung für Deine individuellen Ziele. Schaut man sich nur die drei Ebenen der Zielpyramide im Einzelnen an, wird man daran nichts Besonderes finden.

Diese drei Ebenen der Zielpyramide sind:

  • Ebene 1: Die Spitze – Die Lebensvision
  • Ebene 2: Die Mitte – Haben, Sein und Tun
  • Ebene 3: Der Sockel – Die Projekte

Erst durch die Kombination aus der Anordnung der einzelnen Ebenen und den wechselnden Durchlaufrichtungen in der Bearbeitung entfaltet dieses Werkzeug seine unglaubliche Kraft und es entsteht fast so etwas wie Magie.

Das Ausfüllen der Zielpyramide erfolgt in 8 Schritten und im Leserbereich zum Buch finden Leser eine Vorlage im Excel- und im PDF-Format.

Abgerundet wird Kapitel 5 und damit die Zielpyramide durch ein ca. 20 Seiten umfassendes komplexes Beispiel sowie die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Deine persönliche Zielpyramide.

Ich kenne kein mächtigeres und vor allem kein leichter umsetzbares Werkzeug als die Zielpyramide um Ziele zu erreichen und Hyperproduktiv zu werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>




Wolfgang Kierdorf ist mit seiner Firma The Black Swan Partner
der Gründerwoche Deutschland
des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.